Überblick

Informationen zum Thema Kaschrut wurden auf dieser Seite zusammengetragen.

 

Aktuelle Koscherliste (Stand: 16. Mai 2018)

  Hinweis:

Diverse Tofu- und Seitanprodukte der Firma FUTUR, Naturprodukte Frutigen, erhältlich in Reformhäusern, z. B. Alnatura Löwenstrasse.

 

Aktuelles

Newsbild

Koscher Update – Achtung

Bildergebnis für Achtung rund rot

Betrifft Brot Graubünden, St.Gallen, Winterthur, Ostschweiz Migros

Haben am 05.10.2018 die Mitteilung bekommen, dass wegen technischen Problemen die Silser Brötli Art.Nr. 1117.685.600 zu 300 g sowie die Silser Sandwiches Art.Nr. 1117.698.400 zu 420 g vorübergehend auf einer nicht koscheren Linie einer anderen Bäckerei produziert werden müssen und daher per Woche 41 vorübergehend von der Liste zurückgezogen werden müssen.

 

 

 

 

 

Newsbild

Koscher Update vom 23.07.2018

Nachfolgend finden Sie die aktuellsten Koscher Updates:

 

Achtung

Brot

 

Bildergebnis für brot

Die gesammte Brotliste finden Sie hier.

 

HINWEIS:

In der aktuellen Brotliste vom Coop Graubünden fehlt irrtürmlicherweise der Hinweis, dass momentan die Öfen bis zum 17.08.18 angezündet werden.

 

 

Newsbild

Kaschrut Update vom 21.05.18

Achtung!

1) Betrifft Brot Romandie Coop

– Die Brotsorten Pagnol rustique „Pain Artisanal“ zu 450 g und Ur-Dinkel Brot “Pain Artisanal“ ebenfalls zu 450 g werden per 28.05. nicht mehr in der Grossbäckerei (sondern in den Läden) fertiggebacken und daher dann von der Liste zurückgezogen.
– Das Ficelle „Pain Artisanal“ zu 150 g wird nicht mehr produziert.

 

2) Betrifft Brot Graubünden, SG, Nordost-CH Coop

Das Pagnol rustique „Pain Artisanal“ zu 450 g wird per 28.05. nicht mehr in der Grossbäckerei (sondern in den Läden) fertiggebacken und daher dann von der Liste zurückgezogen.

Newsbild

Koscher Update vom 08.03.2018

Anbei finden Sie die aktuellsten Kaschrut Informationen:

 

– Neu erlaubte Produkte

– Brot

– ACHTUNG

 

Betrifft Baby Nahrungsmittel

Hier noch die Migros Art.Nr. zu den 2 Baby Nahrungsmittel-Produkten :

– Mibébé Reisbrei : 5210.168

– Mibébé Weizengriessbrei : 5210.169

 

Betrifft glutenfreies Brot Migros

Das Produkt wird erst ab Woche 13 (26.März) erhältlich sein!

Newsbild

Koscher Update vom 20.02.2018

Es freut uns sehr, dass nach intensiven Abklärungen von Rabbiner Baumel, Basel, folgende Produkte wieder auf unsere Liste aufgenommen wurden:

 

Migros Elsa

-M-Classic Magerquark         m 2008.020       Becher 250 g

-M-Budget Magerquark         m 2008.031       Becher 500 g

-M-Classic Halbfettquark      m 2008.016       Becher 250 g

-M-Classic Rahmquark          m 2008.010       Becher 125 g

 

ACHTUNG!

NUTELLA hat eine neue Rezeptur!

Der Brotaufstrich ist nach wie vor erlaubt, es muss aber in der Zusammensetzung darauf geachtet werden, dass darin KEIN MILCHPROTEIN enthalten ist.

Newsbild

Koscher Hinweis vom 14.02.2018

Betrifft Brot Waadt, Wallis, Genf, Neuchâtel, Fribourg

Infolge einer technischen Panne, welche voraussichtlich heute 14.02. behoben sein wird, werden folgende 4 Brotsorten am 14.02. auf einer nicht koscheren Produktionslinie hergestellt:

 

– Halbweissbrot 250 g Art.Nr. 1110.207

– Halbweissbrot 500 g Art.Nr. 1110.219

– Ruchbrot 500 g Art.Nr. 1110.119

– Vollkornbrot 500 g Art.Nr. 1110.620

 

Wir biten um Kenntnisnahme!

Zeichen

Koscher Zeichen

E-Nummern

Durch die Verwendung der E-Nummern wird die Kontrolle der Inhalte einerseits etwas leichter, andererseits geben die E-Nummern nur Information über die verwendete Substanzen, nicht aber über deren Ursprung.

Die E-Nummern machen keine Aussage über den Herstellungsprozess der Lebensmittel. Es besteht somit keine Garantie, dass nicht auf der gleichen Anlage unkoschere Lebensmittel ohne eine der Kaschrut genügenden Reinigung hergestellt werden. Zudem ist es so, dass gemäss dem Lebensmittelgesetz nicht alle Zusätze deklariert werden müssen, die jedoch nach der Halacha verboten sein können. Deshalb können die Angaben auf der Verpackung nicht verbindlich sein.

Die Regel der E-Nummern ist wie folgt:

  • E 100-180 sind Farbstoffe
  • E 200-297 sind Konservierungsmittel
  • E 300-385 sind Antioxidanten
  • E 400-466 sind Emulgatoren und Stabilisatoren
  • E 470-499 sind Fette
  • E 500-599 sind Mineralien und deren Verbindungen
  • E 600-1’000 sind andere Produkte.

Folgende E-Nummern beziehen sich auf Substanzen, die meistens nicht erlaubt werden können.

Nicht erlaubt

120
422
430
431
432
433
434
535
436
470
471
472
472a-472f
473
474
475
476
477
478
480
481
482
483
491
492
493
494
495
542
570
572
631
904

Auch andere E-Nummern können verbotene Ausgangsmaterialien enthalten. Viele oben erwähnte E-Nummern können auch speziell koscher fabriziert werden. Deshalb können sie auch in Koscher-Produkten, die unter Aufsicht produziert werden, vorkommen.

Vom gesundheitlichen Standpunkt aus sollen die folgenden E-Nummern mögIichst vermieden werden.

Möglichst vermeiden

102
104
110
122-124
127
131
132
142
151
210-219
310-312
320
310-312
320
321

Der koschere Fisch

Welcher Fisch ist nun koscher, welcher nicht? Hier finden Sie die Liste der koscheren und nicht-koscheren Fische in 4 Sprachen plus jeweils die lateinische Bezeichnung:

Videos

Hier werden sofern vorhanden Videos zur Verfügung gestellt.