Dialogpreis 2018

30. Mai 2018 Frédéric Weil

Finden Sie unter folgenden Links Fotos zum Anlass der erstmaligen Verleihung des Dialogpreises durch Bundespräsident Alain Berset und dem SIG.

Aus jüdischer Seite wurde Rabbiner Noam Hertig geehrt.

 

Fotos der Verleihung

SIG Dialogpreis Bern

 

Weitere Presseschau zum Thema Dialogpreis 2018:

 

SRF Schweiz Aktuell: Ehrung für Zürcher Imam und Zürcher Rabbiner (Im Beisein von Bundespräsident Alain Berset wird am 29. Mai erstmals der Dialogpreis der Schweizer Juden verliehen.) https://m.srf.ch/news/regional/zuerich-schaffhausen/interreligioese-freundschaft-ehrung-fuer-zuercher-imam-und-zuercher-rabbiner

 

SRF.ch: Ausgezeichneter Austausch zwischen Juden und Nicht-Juden (Der erste «Dialogpreis Schweizer Juden» geht unter anderem an einen Rabbiner und einen Imam. Denn: Sie reden miteinander, nicht nur übereinander.) https://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/dialogpreis-schweizer-juden-ausgezeichneter-austausch-zwischen-juden-und-nicht-juden

 

NZZ: Die Schweizer gehören zu den Frömmsten (75 Prozent der Bevölkerung bezeichnen sich als Christen – das ist einer der höchsten Werte in Westeuropa)

 

NZZ Online: Ein Zürcher Imam erhält den jüdischen Dialogpreis (Der «Dialogpreis Schweizer Juden» will ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit setzen. Ausgezeichnet werden ein Imam, ein Rabbiner, ein protestantischer Diakon und ein jüdischer Vorbeter.) https://www.nzz.ch/schweiz/imam-erhaelt-juedischen-preis-ld.1389683

 

NZZ Online: Wie Juden in der Schweiz mit Antisemitismus umgehen (In Deutschland erstarkt der Antisemitismus. Im Alltag Schweizer Jüdinnen und Juden sind Anfeindungen weniger ein Thema. Aber eine andere Entwicklung macht ihnen Angst.) https://www.nzz.ch/schweiz/wie-juedinnen-und-juden-in-der-schweiz-mit-antisemitismus-umgehen-ld.1389778

 

Tages-Anzeiger: «Diese Freundschaft existiert!» (Der Rabbiner Noam Hertig und der Imam Muris Begovic setzen Muslime und Juden gemeinsam an einen Tisch – dafür erhielten sie einen Preis. Der interreligiöse Dialog sei die beste Waffe gegen Antisemitismus und Vorurteile.)

 

Tachles: Vier Preisträger aus drei Religionen (Erstmals haben der Schweizerische Israelitische Gemeindebund (SIG) und die Plattform der Liberalen Juden Schweiz (PLJS) dieses Jahr den Dialogpreis verliehen für die Förderung des interreligösen Gesprächs.) https://www.tachles.ch/artikel/news/vier-preistraeger-aus-drei-religionen

 

20 minuten: Juden ehren Imam

 

Zofinger Tagblatt: «Dialogpreis Schweizer Juden» für Imam, Rabbiner und Diakon (Bundespräsident ruft zu Dialog auf) (Auch erschienen in der Aargauer Zeitung)

 

Limmattaler Zeitung: Imam und Rabbiner für Austausch ausgezeichnet (Auch erschienen im Landbote, Zürcher Unterländer, Zürcher Oberländer und der Zürichsee-Zeitung)

 

Walliser Bote: «Dialogpreis Schweizer Juden»

 

Kath.ch: Imam, Rabbiner und Diakon erhalten «Dialogpreis Schweizer Juden» (Ein Preis für drei Religionen: Erstmals ist der «Dialogpreis Schweizer Juden» vergeben worden – An einen Imam, einem Rabbiner, einem Diakon und einem jüdischen Vorbeter. Der Preis soll den Zusammenhalt stärken, wie die Preisverleiher gemeinsam mitteilen.) https://www.kath.ch/newsd/imam-rabbiner-und-diakon-erhalten-dialogpreis-schweizer-juden/

 

Tio 20 minuti: Un premio contro xenofobia e antisemitismo (I vincitori sono due romandi – il diacono protestante Maurice Gardiol e il delegato rabbinico Eric Ackermann – e due svizzerotedeschi, l’imam Muris Begovic e il rabbino Noam Hertig) https://www.tio.ch/svizzera/attualita/1261908/un-premio-contro-xenofobia-e-antisemitismo

 

Swissinfo.ch : Rabbi and imam awarded first Swiss Jews’ Dialogue Prize (Four religious leaders, including a rabbi and an imam, have been honoured for their efforts to bring Swiss religious communities closer together.) https://www.swissinfo.ch/eng/religious-tolerance_rabbi-and-imam-awarded-first–swiss-jews–dialogue-prize–/44153108